WILLKOMMEN BEI PS BAU GMBH
SPEZIALISTEN FÜR FUßBÖDEN BESICHTIGUNG UND VERSIEGELUNG

Für jede Belastung die passende Beschichtung

Bodenbeschichtung leicht gemacht!

Schaffen Sie einen idealen Boden für Ihre Garage, Werkstatt, Terrasse oder Ihren Balkon. Unsere Bodenbeschichtung ist ganz einfach zu verarbeiten, sodass Sie diese auch als Laie problemlos auftragen können. 

Tabelle Oberflächenschutzsysteme nach DAfStb-Richtlinie und ZTV-ING

alle Oberflächen-schutzsysteme

Beschichtung für begeh- und befahrbare Flächen, nicht risseüberbrückend, Grundierung, Schutzschicht, evt. Deckversiegelung, BM: EP, höchste Anforderung an Betonuntergrund: Oberflächenzugfestigkeit ≥2,0 N/cm²

Dichtungsschicht mit hoher Rissüberbrückung, sogen. Spritzabdichtung, BM: PU

Beschichtung mit erhöhter Rissüberbrückung, Grundierung, nicht vorgefüllte elastische Schutzschicht und verschleißfester Deckschicht, Deckversiegelung, BM: PU, modif. EP, sogenannter Zweischichter

Beschichtung mit erhöhter Rissüberbrückung, Grundierung, vorgefüllter verschleißfester Schicht = Schutz- und Deckschicht, Deckversiegelung, BM: PU, modifiziertes EP, sogenannter Einschichter

Beschichtung für begeh- und befahrbare überdachte Flächen, keine dyn. Risseüberbrückung, Grundierung, Schutzschicht, Deckversiegelung, BM: modifiziertes EP

Oberflächenschutzsysteme (OS-Systeme)

Wie bereits erläutert, versteht man unter einem Oberflächenschutzsystem eine Kombination von verschiedenen Lagen (z.B. Grundierung, Versiegelung, Beschichtung) zu einer Schutzschicht. Eine Ausnahme bildet hierbei das i.d.R. einlagige Hydrophobieren, wobei kein geschlossener Film gebildet wird.

In den zwei Hauptregelwerken (DAfStb-Richtlinie und ZTV-ING) werden für die OS-Systeme unterschiedliche Bezeichnungen verwendet. Die DAfStb-Richtlinie verwendet Zahlen OS 1 bis OS 13, die ZTV-ING verwendet Buchstaben OS A bis OS F.

BODENBESCHICHTUNGEN
INDUSTRIE | GEWERBE | LAGER

Fachbetrieb für Industrie- und Lagerböden.

SERVICEHOTLINE

+49 06074 69 78 500